•  
  •  

Familienbetrieb und noch mehr


"Familie ist, wo Leben beginnt und Liebe niemals endet."

​​

Viele Jahre bewirtschafteten Ida und Anton Heinzer-Schelbert mit viel Liebe den Alpbetrieb Furggelen zusammen mit ihrem Sohn Toni Heinzer.
Jenem obliegt nun in alleiniger Verantwortung die Arbeit mit den Kühen, Schweinen und Pferden und der Pflege des Landes.

Im Sinne der Eltern Heinzer wird die Alpwirtschaft Furggelen ab diesem Jahr von Dodo Hilliges geführt.

Im Winter bewirtschaften Toni und Remigi Heinzer gemeinsam den Landwirtschaftsbetrieb Balm im Muotathal.